Willkommen in Schenkenländchen
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen
Aktuelle Ausgabe Cover von „Schenkenländchen kompakt“

Die aktuelle Ausgabe der jährlichen Broschüre „Schenkenländchen kompakt“ ist erschienen und wurde wie immer in die Haushalte verteilt. Alle Informationen und Beiträge aus dem Heft finden Sie auch auf dieser Internetseite!
Klicken Sie hier um das Heft als PDF-Datei zu öffnen!

Neue Jugendwehr

Wenn der Beruf eine echte Berufung ist, merkt man das meist besonders in der Freizeit. Bei zwei Teupitzern „brennt“ die Leidenschaft Tag und Nacht!
Peter Kohlhase, 35, und Sven Schütze, 40, leben 24 Stunden am Tag und rund ums Jahr ihre „heiße Liebe“ für die Feuerwehr. Beide machen dies im Beruf und in der Freizeit. Während Kohlhase am Flughafen Schönefeld aktiv ist, schützt Schütze mit seinem Dienst bei der Werksfeuerwehr „Tropical …

Zweiradausflug mit Folgen

Das idyllische Schenkenländchen bietet sich geradezu an für gemütliche Ausfahrten auf zwei Rädern.
Weil das alleine wenig Spaß macht, fanden sich schon vor 120 Jahren Fahrradenthusiasten zusammen. Ihnen verdankt Märkisch Buchholz, die kleinste Stadt von Brandenburg und sechstkleinste in ganz Deutschland, dass es international immer wieder ganz groß herauskommt! „Aus den Radwanderern, die sich 1899 zusammenschlossen, wurde bald ein Verein …

Mit Großseglern auf See!

Das kleine Schwerin hat seit jeher ein großes Problem: Es wird immer wieder mit dem großen Schwerin in Mecklenburg-Vorpommern verwechselt. Das könnte sich jetzt sogar noch häufen, denn ganz neu hat die Amtsgemeinde vom Schenkenländchen echtes maritimes Flair bekommen.
Dafür sorgen Christel Weiß und Johannes Weiß. Das Ehepaar war nämlich über lange Jahre auf mächtigen „Windjammern“ zuhause. „Mitfahren bedeutete, bei der täg­lichen Arbeit an …

Rockende Unternehmer

Dass sich Bosse zu Stammtischen zusammenfinden, ist keine Seltenheit. Im Schenkenländchen hingegen treffen sie sich, um Rockstars wieder aufleben zu lassen!
Kopf der „Band der Bosse“ ist der selbstständige Bauingenieur Olaf Parnack aus Teupitz. Haarzopf, Zottelbart und imposante Erscheinung weisen in die richtige Richtung: Hier geht es um Rockmusik wie in der guten alten Zeit der 1970-er Jahre. Und weil diese Ära schon ein wenig zurückliegt, …